+49 071312033924
+49 01707005568
info@der-beste-moment.de
Folge uns:

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINUNGEN 2019/2020

 

1. VERTRAG

Der Vertrag kommt durch die Auftragsbestätigung – als Festbuchung – der BEST-MOMENT-HN Event Agentur, vertreten durch Marc Seidel mit dem Kunden zustande. Es werden ausschließlich diese Geschäftsbedingungen Vertragsbestandteil. Etwaige Geschäftsbedingungen der Kunden werden nicht anerkannt. Sie gelten für sämtliche Leistungen der BEST-MOMENT-HN Event Agentur

insbesondere für die Überlassung von Mietgegenständen. Eine Unter oder Weitervermietung bedarf der schriftlichen Einwilligung des Verleihers.

2. PREISE

Alle Preise sind Endpreise und verstehen sich exklusive Umsatzsteuer laut § 19. Abs. 1 UStG.

Die Preise bestimmen sich nach der gültigen Preisliste zum Zeitpunkt der Leistungserbringung.

Sind in der Auftragsbestätigung feste Preise benannt und liegen zwischen Vertragsschluss und Leistungserbringung

mehr als 4 Monate, ist die BEST-MOMENT-HN Event Agentur berechtigt, Preisänderungen vorzunehmen.

Die BEST-MOMENT-HN Event Agentur ist berechtigt, für die Auftragsbestätigung bzw. Festbuchung eine

Vorauszahlung ( Festbuchungsrechnung ) in Höhe von 10% des vereinbarten Endpreises zu berechnen.

3. STORNO

Für gebuchte Leistungen der BEST-MOMENT-HN Event Agentur ist das vereinbarte Entgelt auch dann zu bezahlen, wenn

die Buchung später vom Kunden storniert wird. In diesem Fall bestimmt der Zeitpunkt der Stornierung die Höhe des Anspruchs der BEST-MOMENT-HN Event Agentur auf eine angemessene Vergütung. Diese ergibt sich aus der Auftragsbestätigung der BEST-MOMENT-HN Event Agentur sowie der nachfolgend aufgeführten Stornostaffel. Ersparte Aufwendungen sind damit abgegolten.

STORNOSTAFFELUNG

Wird eine Veranstaltung storniert, gelten folgende Regeln

01.

Ab dem 90. Tag vor der Veranstaltung: Berechnung von 5% des vereinbarten Endpreises.

02.

Vom 89. bis 30. Tag vor der Veranstaltung: Berechnung von 10% des vereinbarten Endpreises.

03.

Vom 29. bis 6. Tag vor der Veranstaltung: Berechnung von 30% des vereinbarten Endpreises

04.

Bis zum 5. Tag vor der Veranstaltung: Berechnung von 60% des vereinbarten Endpreises

 

Eventuelle Ersatzansprüche für zusätzlich über den Kunden gebuchten Dritte wie Künstler, Musiker, Dienstleister, Gastronomen etc.sind

In der Stornostaffelung nicht berücksichtigt.

4. RÜCKTRITT/NACHBESSERUNG

Die BEST-MOMENT-HN Event Agentur behält sich vor, im Falle höherer Gewalt, Unfall, Brand, Erkrankung, Arbeitskampfmaßnahmen, Energiemangel oder ähnliche Gründe insbesondere solcher Umstände, die außerhalb der Einflusssphäre der BEST-MOMENT-HN Event Agentur liegen, vom Vertrag zurückzutreten, ohne dass dem Kunden Schadensersatz zusteht.

Die BEST-MOMENT-HN Event Agentur verpflichtet sich jedoch, sich um die anderweitige Beschaffung einer

gleichwertigen Leistung zu bemühen. Wird eine Leistung nicht oder nicht vertragsgemäß erbracht, so kann

der Kunde Nachbesserung verlangen. Erst nach erfolgloser Nachbesserung kann der Kunde eine der Minderleistung, entsprechende Herabsetzung des Preises verlangen. Der Kunde ist verpflichtet, seine Beanstandung unverzüglich der Geschäftsleitung mitzuteilen. Kommt der Kunde diesen Verpflichtungen nicht nach, so stehen ihm Ansprüche insoweit nicht zu.

5. BESCHÄDIGUNG

Für Beschädigung oder Verluste, die während der Vertragsdauer eintreten, haftet der Kunde der BEST-MOMENT-HN Event Agentur, sofern nicht der Schaden im Verantwortungsbereich der BEST-MOMENT-HN Event Agentur liegt, oder durch einen Dritten verursacht wurde und der Dritte auch tatsächlich Ersatz leistet.

6. FREMDLEISTUNGEN

Soweit die BEST-MOMENT-HN Event Agentur für den Kunden Locations bucht,technische oder sonstige Einrichtungen von Dritten beschafft, handelt sie in Vollmacht und Rechnung des Kunden; dieser haftet für die pflegliche Behandlung und ordnungsgemäßer Rückgabe der Einrichtungen und stellt die BEST-MOMENT-HN Event Agentur von allen Ansprüchen Dritter aus der Überlassung frei.

7. SCHADENSBEGRENZUNG

Der Kunde ist insbesondere verpflichtet, bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen während einer Veranstaltung alles ihm zumutbare

zu tun, um den Schaden so gering als möglich zu halten. Der Kunde verpflichtet sich, die BEST-MOMENT-HN Event Agentur unverzüglich und unaufgefordert, spätestens jedoch bei Vertragsschluss darüber aufzuklären, dass die Leistungserbringung und/oder die Veranstaltung, sei es aufgrund ihres politischen, religiösen oder sonstigen Charakters geeignet ist, öffentliches Interesse hervorzurufen.

Zeitungsanzeigen, sonstige Werbemaßnahmen und Veröffentlichungen, die einen Bezug

zur BEST-MOMENT-HN Event Agentur aufweisen, bedürfen grundsätzlich der schriftlichen Einwilligung.

Verletzt der Kunde diese Aufklärungspflicht oder erfolgt eine Veröffentlichung ohne eine solche Einwilligung, hat die BEST-MOMENT-HN Event Agentur das Recht, die Veranstaltung abzusagen – In diesem Fall gilt Ziff. 3 der allgemeinen Geschäftsbedingungen

8.RECHNUNGEN

Nicht kalendermäßig fällige Rechnungen sind binnen 14 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zahlbar.

Einwendungsfrist bis 10 Tage nach Rechnungsdatum. Verzug tritt mit dem Zugang der ersten Mahnung ein. .

Für jede Mahnung nach Verzugseintritt wird eine Mahngebühr von 6,00 Euro geschuldet.

 

9. GERICHTSSTAND

Es gilt deutsches Recht.

Abweichende Vereinbarungen oder Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Sollten

einzelne Bestimmungen des Vertrags – einschließlich dieser Geschäftsbedinungen – unwirksam sein, berührt diese die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Gerichtstand bei juristischen Angelegenheiten mit Kunden ist Heilbronn.

 

10.DATENSCHUTZ

Im Zusammenhang mit der Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Vertrags auf Grundlage dieser AGB werden vom Anbieter Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dies geschieht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Der Anbieter gibt keine personenbezogenen Daten des Kunden an Dritte weiter, es sei denn, dass er hierzu gesetzlich verpflichtet wäre oder der Kunde vorher ausdrücklich eingewilligt hat. Wird ein Dritter für Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Abwicklung von Verarbeitungsprozessen eingesetzt, so werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten. Die vom Kunden mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme innerhalb des Rahmens der Vertragsabwicklung und nur zu dem Zweck verarbeitet, zu dem der Kunde die Daten zur Verfügung gestellt hat. .Die Speicherung einiger Daten muss laut Gesetzgeber  bis zu zehn Jahren erfolgen.

.cata-page-title, .page-header-wrap {background-color: #2ac4ea;}.cata-page-title, .cata-page-title .page-header-wrap {min-height: 250px; }.cata-page-title .page-header-wrap .pagetitle-contents .title-subtitle *, .cata-page-title .page-header-wrap .pagetitle-contents .cata-breadcrumbs, .cata-page-title .page-header-wrap .pagetitle-contents .cata-breadcrumbs *, .cata-page-title .cata-autofade-text .fading-texts-container { color:#FFFFFF !important; }.cata-page-title .page-header-wrap { background-image: url(https://best-moment-hn.de/wp-content/uploads/2019/01/Unsere-Hochzeitsfotos_152.jpg); }.cata-page-title.cata-page-title-image.cata-use-overlay .page-header-wrap:before { background: rgba(0, 0, 0, 0.3); }